Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Weiter einkaufen

Was ist Retinol?

Was ist Retinol?

Retinol ist eine Form von Vitamin A, ein fettlösliches, essenzielles Vitamin A, welches in tierischen Lebensmitteln, Obst und Gemüse sowie Kosmetikprodukten enthalten ist. Unser Körper kann aus der Nahrung heraus selbst Vitamin A produzieren, aber je öfter wir die Sonne genießen und je älter wir werden, desto weniger Feuchtigkeit kann gespeichert werden und umso mehr Elastizität verliert die Haut. Hier kommt das Retinol ins Spiel, das vor allem in Cremes, Ölen und Seren enthalten ist.

Eine der Vorreiter-Marken in diesem Bereich ist VERSO SKINCARE Stockholm. Lars Fredriksson, der Gründer der Marke, hat das Retinol8 entwickelt. Ein einzigartiges Retinol Derivat, welches acht mal effektiver und hautverträglicher als herkömmliches Retinol und zudem lichtstabil ist.

 

Wie wirkt Retinol-Serum auf unsere Haut?

Der Wirkstoff regt unter anderem den Stoffwechsel der Hautzellen sowie die Kollagenbildung an, sodass der Hautalterungsprozess verlangsamt wird. Aber nicht nur das: Retinol lässt auch Pigmentflecken verblassen, hilft bei der Faltenreduzierung, vermindert die Talgproduktion der Haut und verbessert Akne.

Mit einem verbesserten Hautbild kannst Du mit der Anwendung von Retinol-Serum oder Creme nach etwa zwei bis drei Monaten rechnen.

 

Wie wird Retinol-Serum angewendet und wie oft?

Retinol-Serum kann bereits ab einem Alter von Mitte 20 angewendet werden. Es verleiht einen frischen Teint, beugt Falten vor und verschönert das Hautbild.

Besonders gern werden Retinol-Produkte unterhalb der Augen benutzt. Eines der besten Augenseren und Liebling der Redaktionen ist das Verso Skincare Eye Serum. Es ist leicht, effektiv und ersetzt eine herkömmliche Augencreme. Starte langsam mit dem Serum. Zuerst alle 2-3 Tage damit sich die Haut daran gewöhnen kann und danach langsam steigern. Da Retinol ein aktiver Wirkstoff ist, passiert etwas in der Haut und kann leicht kribbeln. Deshalb soll sich die Haut langsam daran gewöhnen.

Der Wirkstoff Retinol hat einen peelenden Effekt, sodass die oberste Hautschicht erneuert wird. Die Haut wird anfangs etwas trocken. Hinzu kommt, dass die Haut empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen und UV-Strahlen wird.

Deshalb empfehlen wir, Retinol am besten abends zu verwenden, da die Absorption des Vitamins mehrere Stunden dauert. Wenn Du es tagsüber verwenden möchtest, benutze bitte immer eine Tagescreme mit Lichtschutz  oder die Verso Day Cream SPF 30 darüber.

Bitte achte während der Verwendung von Retinol auch weiterhin auf eine gründliche und regelmässige Gesichtsreinigung und Pflege-Routine mit reichhaltigen Inhaltsstoffen.

Bei empfindlicher Haut solltest Du vorab die Produkte testen. Gerne sende wir Dir einige Testmuster zu – schreib uns einfach auf info@nishes.ch und gib uns Deine Adresse an.

 

Retinol-Creme in der Schwangerschaft

Die Verwendung von Retinol in der Gesichtspflege während der Schwangerschaft ist abzuraten.

 

Hast du weitere Fragen? Wir beraten Dich gerne unter info@nishes.ch

XoXo

Euer NISHES-Team

 

Wir führen einige spannende Retinol-Produkten im Sortiment 

Skin Design London Retinol Cult Creme

Skin Design London – Retinol Fresh Skin Treatment – The Cult Crème

 

 

Erno Laszlo – Firming Cream

Erno Laszlo – Firming Cream – Spirulina + Bakuchiol (die natürliche Alternative zu Retinol)

 

 

Mon Huilette Sensitive – mit botanischem Ringelblumen-Öl (natürliche Quelle von Retinol) 

Liquid error: Could not find asset snippets/vortex-age-verify.liquid